Mittwoch, 17. August 2022
Navigation öffnen
Infos für Patienten

StattHaus Offenbach bietet Basisqualifizierung für Alltagsbegleiter

StattHaus Offenbach bietet Basisqualifizierung für Alltagsbegleiter
©Halfpoint - stock.adobe.com
Das Demenzzentrum StattHaus Offenbach der Hans und Ilse Breuer-Stiftung bietet in Kooperation mit der Stadt eine Basisqualifizierung für Menschen an, die im Rahmen  von Unterstützungsangeboten im Alltag nach §45 a SGB XI tätig werden wollen. Angesprochen sind Personen mit und ohne pflegerische Erfahrung, Pflegehilfskräfte, Neu- und WiedereinsteigerInnen ins  Arbeitsleben, interessierte Angehörige und ehrenamtlich Engagierte.
Anzeige:
OFEV
OFEV
 
Die insgesamt 40 Stunden umfassende Schulung startet am 11. Juni 2021 und ist in insgesamt 6 Tagesmodule eingeteilt. Am 2. Juli 2021 endet die Basisqualifizierung, danach können Kosten für erbrachte Unterstützungsleistungen bei den Pflegekassen eingereicht und von ihnen übernommen werden.

Die Schulung findet – je nach aktueller Corona-Regelung – entweder vor Ort im StattHaus Offenbach in der Geleitsstraße 94 oder als Online-Veranstaltung statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 250 Euro pro Person.

Vielfältige Aufgaben zur Stabilisierung häuslicher Versorgung

Ziel der Basisqualifizierung ist es, kompetent und sicher verschiedene Dienstleistungen im privaten häuslichen Umfeld oder im Rahmen anerkannter niedrigschwelliger Betreuungsangebote einzubringen. 
Die Inhalte der Schulung entsprechen daher den Tätigkeiten und Anforderungen, die an Helfende von Menschen mit Unterstützungsbedarf gestellt werden. Mit dem Schulungsangebot soll dem steigenden 
Bedarf an Entlastung im Haushalt sowie sozialer Betreuung Rechnung getragen werden.

Breuer-Stiftung


Weitere Beiträge zum Thema

Notice (8): Undefined variable: newsletterUser [APP/View/Patientenbereich/lesen.ctp, line 481]