Sonntag, 14. Juli 2024
Navigation öffnen
Medizin

DGS-App bietet direkten Austausch und übersichtliche Informationen

DGS-App bietet direkten Austausch und übersichtliche Informationen
© carballo – stock.adobe.com
Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) hat eine App für Mitglieder:innen veröffentlicht. Diese ermöglicht via DSGVO (Datenschutz Grundverordnung)-konformer Chatfunktion einen direkten Austausch. Mit der Bereitstellung der App reagiert die Fachgesellschaft auf den vielfachen Wunsch der Mitglieder nach einer nutzerfreundlichen Kommunikationsplattform für das Smartphone. Praktische Zusatzfunktionen der Anwendersoftware sind Push-Benachrichtigungen, der integrierte Terminkalender sowie PraxisLeitlinien und -Leitfäden. Derzeit ist die App im Google-Play-Store verfügbar, demnächst auch im Apple-Store.

Chatfunktion der DGS-App ermöglicht direkten Austausch

Mit ihrer neu entwickelten App bietet die DGS ein innovatives Kommunikationstool für Ärzt:innen in der Schmerzmedizin. Der besondere Nutzen: Die DSGVO-konforme Chatfunktion. Damit können sich Mitglieder:innen untereinander austauschen, beispielsweise um Patientenfälle zu diskutieren und Rat bei Fachkolleg:innen einzuholen. Auch die DGS-Regionalleiter profitieren von der Chatfunktion, da diese eine noch engere Zusammenarbeit ermöglicht und Absprachen erleichtert. „Mit der App reagieren wir auf den vielfachen Wunsch unserer Mitglieder, eine einfache und nutzerfreundliche Kommunikationsplattform zur Verfügung zu stellen“, begründet Dr. Johannes Horlemann, Präsident der DGS, die Innovation. „Diese etablieren wir gezielt für das Smartphone – man hat es schließlich immer und überall dabei“, so Horlemann weiter.
 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Schmerzmedizinische Unterversorgung erfordert schnelle und radikale Reform der Bedarfsplanung

Erschienen am 13.07.2023Die DGS hat ein Eckpunktepapier zur Reform der schmerzmedizinischen Versorgung in Deutschland vorgelegt. Genaueres lesen Sie hier!

Erschienen am 13.07.2023Die DGS hat ein Eckpunktepapier zur Reform der schmerzmedizinischen Versorgung in Deutschland vorgelegt....

© Aleksej – stock.adobe.com

Praktische Zusatzfunktionen und wichtige Informationen auf einen Blick

Zusätzlich können Anwender:innen Push-Benachrichtigungen einrichten, den integrierten Terminkalender nutzen und direkt auf PraxisLeitlinien und -leitfäden zugreifen. Die Rubrik „Campus aktuell“ bietet außerdem eine Übersicht über anstehende Fortbildungsveranstaltungen mit der Möglichkeit zur Anmeldung. Unter „News“ finden sich wichtige Neuigkeiten aus der Schmerzmedizin. Ebenfalls in die App integriert und somit schnell abrufbar ist der DGS-Podcast „Schmerzmedizin konkret“. Über die Rubrik „Geschäftsstelle“ können die Nutzenden außerdem Feedback abgeben und direkt Kontakt zu Ansprechpersonen aus Geschäftsführung, Sekretariat und Mitgliederverwaltung aufnehmen. Im Bereich „DGS Intern“ befindet sich zudem ein digitales schwarzes Brett für eigene Beiträge der Nutzenden sowie der Mitgliederservice.

Konzipiert und entwickelt wurde die App zusammen mit dem Softwareentwickler vmapit GmbH. Die neue App findet sich aktuell zum Download im Play-Store von Google und in Kürze auch im App-Store von Apple.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin



Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"DGS-App bietet direkten Austausch und übersichtliche Informationen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.