Samstag, 26. November 2022
Navigation öffnen
Veranstaltung
Medizinische Akutversorgung nach Vergewaltigung

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung
© eyetronic / Fotolia.com
Termine
  • 29. März 2017 / Frankfurt, Deutschland

Präsenzveranstaltung

Kostenfreien ärztlichen Fortbildung mit dem Thema „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung ohne vorausgegangene Anzeige“. Die Zielsetzung des Modells: Betroffene sollen nach einer Vergewaltigung nach einem einheitlichen Konzept versorgt werden. Die Fortbildung wird die Abläufe und notwendigen Untersuchungen praxisnah darstellen. Die Fortbildung soll die Handlungssicherheit der Ärztinnen und Ärzte im Umgang mit dieser Patientengruppe erhöhen.
Die Veranstaltung findet am 29. März 2017 in Frankfurt am Main im Haus am Dom statt und wird sich primär an Ärztinnen und Ärzte aus Krankenhäusern sowie niedergelassenen Praxen richten.


 


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.