Sonntag, 29. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Winterblues: Natürliche Hilfe gegen leichte depressive Verstimmungen

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger - diese jahreszeitlich bedingte Veränderung im Tag-Nacht-Rhythmus schlägt vielen Menschen aufs Gemüt. Das ist an sich noch nicht bedenklich, denn Stimmungsschwankungen gehören zum Leben, und damit auch zur kalten Jahreszeit, dazu. Doch bleibt das Stimmungstief über einen längeren Zeitraum bestehen, ist fachlicher Rat gefragt. Denn die Vielzahl verschiedener Begleiterscheinungen, wie Antriebslosigkeit und Traurigkeit, innere Unruhe und Nervosität, Schlafstörungen und nächtliche Ruhelosigkeit, generelle Reizbarkeit und erhöhte Aggressivität, macht es schwer, eine aufkeimende Depression zu erkennen. Wird ein seelisches Tief jedoch nicht oder zu spät behandelt, kann es schleichend in eine echte Depression übergehen.

Anzeige:
E-Health NL
 

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Winterblues: Natürliche Hilfe gegen leichte depressive Verstimmungen "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.