Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen

Das ist GenderMed – Geschlechter-sensible Medizin!

Gendermedizin – eine „Emanzennummer“, die der Ärzteschaft vorwirft, Frauen zu wenig Beachtung zu schenken? Ganz und gar nicht! Vielmehr geht es darum, den biologischen und soziokulturellen Besonderheiten der Geschlechter Rechnung zu tragen. Wie das funktioniert, was es zu beachten gilt und welche Lehren daraus für den klinischen Versorgungsalltag zu ziehen sind – das und mehr erklärt Dr. rer. nat. Carola Göring mit ihren Gästen auf unterhaltsame Art und Weise in unserem „GenderMed“-Podcast. Hören Sie rein!

Zurück
   
Weiter