Dienstag, 4. Oktober 2022
Navigation öffnen
Umfrage-Ergebnis

Spielt Gendermedizin für Sie bei Diagnostik und Therapie eine Rolle?

Nein, Alter und Körpergewicht sind wichtiger zur Therapieentscheidung / Dosierung als das Geschlecht.

0 %

Ja, ich achte bei Frauen auf abweichende Symptome oder Nebenwirkungen von Therapien.

0 %

Ja, denn ich behandle nur Frauen bzw. nur Männer.

0 %

Dazu habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

0 %