Dienstag, 23. Juli 2024
Navigation öffnen
Infografik

Umfrage in Deutschland zur Anzahl der Vegetarier bis 2022

Umfrage in Deutschland zur Anzahl der Vegetarier bis 2022
© amixstudio – stock.adobe.com
Die Anzahl der Menschen in Deutschland, die sich selbst als Vegetarier einordnen, lag im Jahr 2022 laut der Allensbacher Markt- und Werbeträger-Analyse bei 7,90 Millionen. Damit waren es fast eine halbe Millionen Personen mehr als noch vor einem Jahr. Bei einer vegetarischen Ernährung bzw. Lebensweise wird typischerweise auf den Konsum von Fleisch sowie Fisch verzichtet.
 
Wieso vegetarisch?
Der Vegetarismus ist nicht nur eine Ernährungsweise, sondern geht in den meisten Fällen mit einer bestimmten Lebensweise sowie Werteorientierung einher. Die Gründe für eine vegetarische Ernährung sind dabei vielfältig: Vegetarier, die ethisch handeln, möchten das Leiden der Tiere verhindern. Andere finden ihre Motivation in gesundheitlichen Gründen oder sie versuchen der Umwelt zuliebe auf Nahrungsmittel und Konsumgüter von getöteten Tieren zu verzichten.
Welche Ernährungsformen gibt es?
Neben dem Vegetarismus, der sich in weitere Ausprägungen unterteilen lässt, gibt es noch weitere Ernährungsweisen und -trends, die einen Verzicht auf bestimmte Lebensmittel miteinschließen. Wie zum Beispiel der Veganismus, der sich dadurch definiert, dass auf tierische Produkte verzichtet wird, wozu ebenfalls Lebensmittel wie Milch, Käse, Eier, Honig und Gelatine zählen. Des Weiteren beeinflussen verschiedene Trends das Ernährungsverhalten wie Superfood, regionale und Fairtrade-Produkte, sowie „Free From“-Produkte, die frei von Laktose oder Gluten sind und Bio-Food. Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln stieg in den letzten Jahren rapide an und lag 2021 bei rund 15,87 Milliarden Euro.
 
Anzahl der Menschen in Deutschland die sich selbst als Vegetarier einordnen
 

Quelle: Statista



Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Umfrage in Deutschland zur Anzahl der Vegetarier bis 2022"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.