Samstag, 26. November 2022
Navigation öffnen
Veranstaltung
Interdisziplinäre Rheumatologie

45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)

45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)
© Manuel Schnfeld / Fotolia.com
Termine
  • 06. - 09. September 2017 / Stuttgart, Deutschland

Präsenzveranstaltung

Der Kongress findet zum ersten Mal in Stuttgart statt. Mit der in 2017 zu erwartenden Einführung der ambulanten spezialärztlichen Versorgung für entzündlich-rheumatische Erkrankungen kommt der interdisziplinären Bearbeitung komplexer Fragestellungen zukünftig eine noch größere Bedeutung zu.

Das Thema „interdisziplinäre Rheumatologie“ wird daher einer der thematischen Schwerpunkte des Kongresses. Auch inhaltlich sollen Themen intensiver beleuchtet werden, die einen hohen Grad an interdisziplinärem Arbeiten erfordern, wie z.B. die systemischen Vaskulitiden und die Autoinflammationserkrankungen sowie Infektionen. Daneben sollen aktuelle Themen wie neue Erkenntnisse zur Pathogenese sowie innovative Diagnose- und Therapieverfahren in der Rheumatologie diskutiert werden.

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren soll im Rahmen der Gastlandsession der Austausch mit unseren Europäischen Kollegen, in diesem Jahr mit Großbritannien, gefördert werden. Da sich unser Fachgebiet ständig erneuert und weiterentwickelt, sind insbesondere junge Kollegen und Medizinstudenten eingeladen, den Kongress zu besuchen.

Veranstaltungsort:
ICS Internationales Congresscenter Stuttgart
Landesmesse Stutggart GmbH
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Außerdem auf der Veranstaltung: 31. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) und die 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR)


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"45. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh)"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.