Samstag, 16. Februar 2019
Navigation öffnen

Veranstaltung

EMAH 9. D-A-C-H–Symposium

© Sergey Karpov / Fotolia.com

Termine

  • 22. - 23. Februar 2019 / Wien, Österreich
Am 22. und 23. Februar 2019 findet in Wien das 9. D-A-C-H–Symposium „Betreuung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EMAH). Grundlagen in Diagnostik und Therapie: Update 2019“ statt.

Die diesjährigen Themen sind:
 
  • Grundlagen in Diagnostik und Therapie bei EMAH
  • Bildgebung bei EMAH
  • Hämodynamik und Indikation für Invasive Abklärung / Intervention
  • Betreuung von PatientInnen mit angeborenem Herzfehler im Kindes- und  Erwachsenenalter
  • Alltag für EMAH: Körperliche Aktivitäten / Sport / Schwangerschaft / Komorbiditäten usw.
  • Versorgung von EMAH in D-A-CH: Traum und Realität
  • Pulmonale Hypertonie bei EMAH
  • Herzinsuffizienz bei EMAH.   
Das Symposium richtet sich u.a. an Allgemeinmediziner, Kardiologen, Psychotherapeuten und Sportmediziner.

Veranstaltungsdaten:

Datum: 22.-23.02.2019
Ort: Hotel Radisson Blu Park Royal Palace, Schlossallee 8, 1140 Wien

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier: http://https://registration.maw.co.at/dach19

Das könnte Sie auch interessieren

Was Eltern über Zöliakie wissen sollten

Was Eltern über Zöliakie wissen sollten
© J.Mühlbauer exclus. / fotolia.com

„Zöliakie?? Keine Angst!“, heißt es auf einem Informations-Portal, das seit Kurzem online kostenlos zur Verfügung steht. Der von der Stiftung Kindergesundheit gemeinsam mit dem Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU München erarbeitete Online-Kurs www.zoeliakie-verstehen.de bildet den maßgeblichen Teil des EU-Projekts Focus IN CD (Fokus auf Zöliakie). Das Lernprogramm soll Betroffenen aktuelles und umfassendes Wissen zu Zöliakie bieten und medizinisches „Fachchinesich“ anschaulich erklären. Ein weiterer Kurs für...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"9. D-A-C-H–Symposium "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.