Dienstag, 22. Juni 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Pneumovax
Pneumovax
Veranstaltung
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2021

Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2021
©Jonas Glaubitz - stock.adobe.com

Termine

  • 16. - 18. Juni 2021

Digitale Veranstaltung

Vom 16. bis zum 18. Juni 2021 findet der Deutsche Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2021 statt. Nach dem diesjährigen Motto „Mind the Gap“ wird die Lücke zwischen Praxis und Forschung hervorgehoben und im Anschluss, wie bereits der Untertitel der Veranstaltung „Forschung und Praxis im Dialog“ erahnen lässt, diskutiert.  

Einige Programmpunkte dieser Veranstaltung:

  • Stationäre und tagesklinische Behandlung der Depression
  • DKPM Psychoonkologie
  • Psychosoziale Versorgung in Zeiten von COVID-19: Was benötigen Versorger und Patienten?
  • Die Ökonomisierung der Medizin und deren Folgen für die Psychosomatik
  • Weniger Stress, mehr Kompetenz: Selbstfürsorge, Resilienz und professionelles ärztliches Handeln
Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Veranstaltungsdaten
Datum: 16.-18. Juni 2021

Anzeige:
Medical Cloud
Medical Cloud
 

Das könnte Sie auch interessieren

Lymphknoten–Transplantation: Hilfe bei Lymphödemen

Lymphknoten–Transplantation: Hilfe bei Lymphödemen
© pixologic / fotolia.com

Neues Verfahren bietet erstmals Heilungschance bei Lymphstauungen. Vor allem Krebspatienten haben darunter zu leiden: Zwar ist der Krebs erfolgreich behandelt, doch zurück bleiben Folgen wie beispielsweise Lymphstauungen an Armen und Beinen. Meist handelt es sich um geschwollene, schmerzende Extremitäten, in denen die Lymphflüssigkeit nicht mehr abfließen kann, weil das feine System der dafür nötigen Kanäle beschädigt wurde. Bisher konnten nur die Symptome gelindert werden, oft eine unbefriedigende und lebenslang leidvolle Situation für die Betroffenen. Die plastischen Chirurgen am...

Ein Gefühl der Kontrolle zurückgewinnen

Ein Gefühl der Kontrolle zurückgewinnen
© fotorince / Fotolia.de

Wohlfühlen im Home-Office: Psychologen der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Erasmus-Universität Rotterdam haben sich im letzten Jahr mit der Frage beschäftigt, wie sich das Wohlbefinden beim Arbeiten zuhause – für die meisten zunächst neu und ungewohnt – durch eine aktive Freizeitgestaltung steigern lässt. Eine wichtige Erkenntnis aus der aktuellen Studie: Das Streamen von Serien auf dem heimischen Sofa reicht zum Ausgleich offenbar nicht aus. Je aktiver und herausfordernder die Freizeitgestaltung, umso zufriedener...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Deutscher Kongress für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2021"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Erstes Urteil im Rechtsstreit zwischen AstraZeneca und der EU
  • Erstes Urteil im Rechtsstreit zwischen AstraZeneca und der EU