Montag, 22. Juli 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Gynäkologische Onkologie

Interdisziplinärer OP-Workshop Gynäkologische Onkologie

Termine
  • 08. - 09. November 2016 / Hamburg, Deutschland

Präsenzveranstaltung

Die Zielgruppe sind erfahrene Ärztinnen und Ärzte mit Schwerpunkt gynäkologische Onkologie, die Ihre Kenntnisse in der ope-rativen Therapie vertiefen wollen. Die An-zahl der Teilnehmer pro Workshop ist auf maximal 10 Personen begrenzt, um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten.

Kontakt/Anmeldung
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Klinik für Gynäkologie
Sekretariat Prof. Dr. B. Schmalfeldt
S. Güngör, S. Lemcke
Martinistr. 52, 20246 Hamburg
Gebäude O10, 2.OG
Tel: 040/7410-52510
Fax: 04077410-54355
Email: frauenklinik@uke.de
www.uke.de

Vorläufiges Programm
1. Kurstag

14.15-14:30 Begrüßung und Einführung  B. Schmalfeldt

Ovarialkarzinom (K.Seck)
14:30-15:00 Borderline-Tumoren des Ovars B. Schmalfeldt
15:00-15:45 Operative Therapie B. Schmalfeldt
15:45-16:15 Systemtherapie des Ovarialkarzinoms Standards und Optionen, aktuelle Studienkonzepte

16:15-16:30 Kaffeepause

Vulvakarzinom (L. Wölber)
16:30-17:00 Standards und innovative Konzepte der operativen Therapie des Vulvakarzinoms

Zervixkarzinom (D. Grimm)
17:00-17:20 minimal-invasive OP-Techniken des Zervixkarzinoms (TMMR, da Vinci etc.) J. Dieckmann
17.20-17.40 Komplementärmedizin in der gynäkologischen Onkologie

 
2. Kurstag


07:30-09:00 Interdisziplinäres Gynäkologisches Tumorboard
09:00-15:00 Operationsprogramm
alternativ: individuelles Programm
15:00-16:00 Abschlussbesprechung und Diskussion


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Interdisziplinärer OP-Workshop Gynäkologische Onkologie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.