Dienstag, 28. Mai 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Orthopädie und Unfallchirurgie

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie – DKOU 2021

Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie – DKOU 2021
©outchill – stock.adobe.com
Termine
  • 26. - 29. Oktober 2021 / Berlin

Präsenzveranstaltung

Vom 26. bis 29. Oktober 2021 findet der diesjährige Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU 2021) als Präsenzveranstaltung in Berlin statt. Unter dem Motto #vereintevielfalt wird der Präsenzkongress, unter Einhaltung der 2G-Regel, einen persönlichen Austausch unter Anwesenden und Referierenden ermöglichen.

 
 

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Kniegelenkverletzungen im Profifußball

Erschienen am 01.03.2019Wie können Knieverletzungen, insbesondere Verletzungen des vorderen Kreuzbandes, im Profifußball vermieden werden? Lesen Sie jetzt mehr auf journalmed.de!

Erschienen am 01.03.2019Wie können Knieverletzungen, insbesondere Verletzungen des vorderen Kreuzbandes, im Profifußball vermieden...

© Syda Productions / Fotolia.com

Einige Programmpunkte der Veranstaltung

  • Innovation vs. Regulation in der Orthopädie und Ungallchirurgie – verliert Deutschland seine internationale Spitzenposition?
  • Stammzellen & Co – viel versprochen, nichts gehalten?
  • O&U meets Anästhesie: Vor- und Nachteile der Leistungsanästhesie
  • Ökologischer Footprint in der Medizin
  • Digital: Im Visier von Hackern und Trojanern – Insider berichten und diskutieren
  • Leistuns- vs. Breitensport: Gibt es andere Regeln? – Sportorthopädie im Kindes- und Jugendalter
  • Mehr Zeit für effektive Weiterbildung in O&U
  • O&U meets Geriatrie, wo ist die Grenze/Ethik?

Veranstaltungsdaten

Datum: 26. – 29. Oktober 2021
Ort: Messe Berlin, Eingang Süd, Jafféstraße, 14055 Berlin


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie – DKOU 2021"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.