Dienstag, 23. April 2024
Navigation öffnen
Medizin

HIV und Psyche – Hilfe für Patienten nach der Diagnose

Drei von vier HIV-Patienten leiden im Verlauf ihrer Erkrankung an einer psychischen Störung. Viele von ihnen benötigen daher zusätzlich zur Therapie beim HIV-Schwerpunktarzt auch eine Behandlung durch einen Psychiater und/oder Psychotherapeuten. Doch hier sind die Wartezeiten oft lang. Eine erste Anlaufstelle für Betroffene bietet der neue Bereich "HIV & Psyche" vom forschenden Pharmaunternehmen Janssen. Hier finden Betroffene auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen, Adressen von Therapeuten und Expertenrat für individuelle Fragen. Mit dem neuen Bereich "HIV & Psyche" möchte das Unternehmen zu einer besseren Versorgung von HIV-Erkrankten beitragen.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"HIV und Psyche – Hilfe für Patienten nach der Diagnose "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.