Freitag, 27. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

MS-Therapiestart: Heute schon an morgen denken

Die Therapiewahl ist für den langfristigen Behandlungserfolg bei Patienten mit Multipler Sklerose bedeutsam. Im Umfeld der immer komplexeren Therapieoptionen ist die Balance zwischen Wirksamkeit und Sicherheit entscheidend. Dabei liegen die wesentlichen Behandlungsziele in der Reduktion der Schubrate über einen langen Zeitraum sowie die signifikante Verzögerung der Behinderungsprogression. Neu diagnostizierte MS-Patienten fordern eine starke, sichere und auch praktikable Behandlung. "Die Wahl der geeigneten MS-Therapie wird von drei Faktoren be-stimmt: Wirksamkeit, Sicherheit und Adhärenz", erläuterte Univ.-Professor Dr. Dr. Sven G. Meuth, Münster, im Rahmen eines Pressegesprächs zum 12. Interaktiven MS-Symposium in Berlin.

Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"MS-Therapiestart: Heute schon an morgen denken"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.