Samstag, 15. Juni 2024
Navigation öffnen
Veranstaltung
Endoskopische Bildgebung und minimal-invasive Therapie

20. Internationales Endoskopie Symposium Düsseldorf

20. Internationales Endoskopie Symposium Düsseldorf
© euregiocontent / Fotolia.com
Termine
  • 01. - 03. Februar 2018 / Düsseldorf, Deutschland

Präsenzveranstaltung

Beim internationalen Symposium werden die neusten Entwicklungen in der endoskopischen Bildgebung und minimal-invasiven Therapie bei gastrointestinalen Erkrankungen präsentiert und die rasanten Fortschritte in Klinik und Forschung auch aus anderen Ländern vorgestellt.
Mini-Symposien, Diskussionsrunden und Live Demonstrationen bieten eine ideale professionelle Lernatmosphäre.

Lernziele:

  • Evaluierung der neuesten Fortschritte in der Endoskopie hinsichtlich des klinischen Nutzens und der Evidenz
  • Anwendung von neuen endoskopischen Techniken, Instrumenten und Zubehör bei gastrointestinalen und biliopankreatischen Erkrankungen; Vergleich mit herkömmlichen Methoden und Materialien
  • Auswahl des optimalen endoskopischen Verfahrens für den individuellen Fall
  • Management von fehlgeschlagenen Interventionen und Komplikationen
  • Erkennen der Relevanz des interdisziplinären Vorgehens
  • Sicherung der Qualität in der Endoskopie

Zielgruppen:
  • Gastroenterologen, Onkologen, Internisten
  • Chirurgen, interventionelle Radiologen
  • Pflege- und Assistenzpersonal
  • Assistenzärzte, Studenten

Themen:
  • Übertragung von Live-Demonstrationen in HDTV-Qualität aus dem Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf
  • Mini-Symposien und Satelliten Symposien
  • Aktuelles aus der Forschung und von neuen Technologien
  • State of the art Vorträge, interaktive Diskussion
  • Satelliten Symposium für Pflege- und Assistenzpersonal

Ort:
Maritim Hotel Düsseldorf
Maritim-Platz 1, 40474 Düsseldorf


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"20. Internationales Endoskopie Symposium Düsseldorf"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.