Montag, 17. Juni 2024
Navigation öffnen
Medizin

Eisenmangelanämie: Head-to-Head-Vergleich Eisen(III)-Derisomaltose vs. Eisencarboxymaltose

Eisenmangelanämie: Head-to-Head-Vergleich Eisen(III)-Derisomaltose vs. Eisencarboxymaltose
© freshidea - stock.adobe.com
Die Ergebnisse der PHOSPHARE-IDA Studien sind kürzlich im Journal of the American Medical Association JAMA erschienen (1). Es handelt sich dabei um den ersten direkten Vergleich von Eisen(III)-Derisomaltose (MonoFer®) und Eisencarboxymaltose in 2 randomisierten kontrollierten offenen klinischen Studien. Der primäre Endpunkt beider Studien war die Häufigkeit von Hypophosphatämien (Serum-Phosphat <2,0 mg/dl) zwischen erster Gabe an Tag 0 und Tag 35. Als Dosierung der beiden Präparate wurde gemäß US-Zulassung Eisen(III)-Derisomaltose am Tag 1 mit 1.000 mg, Eisencarboxymaltose jeweils an Tag 1 und 7 mit 750 mg appliziert*.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Eisenmangelanämie: Head-to-Head-Vergleich Eisen(III)-Derisomaltose vs. Eisencarboxymaltose"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.