Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

KRONOS: Dreifachkombination bei (mittel-)schwerer COPD mit positiven Effekten auf Lungenfunktion und Exazerbationshäufigkeit

Die Ergebnisse der Phase-III-Studie KRONOS zum Einsatz der Dreifachkombination PT010 wurden anlässlich des diesjährigen Kongresses der European Respiratory Society (ERS) in Paris präsentiert und parallel in The Lancet Respiratory Medicine veröffentlicht (1). In KRONOS wurden Wirksamkeit und Sicherheit der Dreifachkombination PT010 (Budesonid/Glycopyrronium/Formoterolfumarat) bei Patienten mit mittelschwerer bis sehr schwerer chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) – unabhängig von der Exazerbationshistorie – gegen Bevespi AerosphereTM* (2), Symbicort® Turbohaler®** (3) und PT009*** getestet. Insgesamt wurden 8 der 9 primären Lungenfunktionsendpunkte sowie ein wichtiger sekundärer Endpunkt erreicht: Dieser zeigte eine statistisch signifikante Reduktion der Rate an mittelschweren oder schweren Exazerbationen im Vergleich zu Bevespi Aerosphere (2) (52%) bei einer Patientenpopulation ohne Exazerbationen in den vorangegangenen 12 Monaten. Eine numerische Verringerung von Exazerbationen konnte außerdem gegenüber PT009 und Symbicort Turbohaler (3) (18% bzw. 17%) nachgewiesen werden.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"KRONOS: Dreifachkombination bei (mittel-)schwerer COPD mit positiven Effekten auf Lungenfunktion und Exazerbationshäufigkeit"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.