Mittwoch, 20. März 2019
Navigation öffnen

Medizin

Beiträge zum Thema: AIDS

Dezember 2017

Antiviraler HIV-Wirkstoff ABX464 verringert das HIV-DNA-Reservoir in CD4+ T-Zellen

Antiviraler HIV-Wirkstoff ABX464 verringert das HIV-DNA-Reservoir in CD4+ T-Zellen
© psdesign1 / Fotolia.com

ABIVAX wird auf der 8. Internationalen Konferenz zur HIV Persistenz während der Behandlung (8. International Conference on "HIV Persistence During Therapy") präsentieren. Im Mittelpunkt der Präsentation von Dr. Cranston wird die klinische Phase-2a-Studie ABX464-005 von ABIVAX mit seinem antiviralen Leitwirkstoffkandidaten ABX464 stehen. ABX464 hat bereits in klinischen Studien gezeigt, dass es das latente virale HIV-Reservoir reduzieren kann. Neue Daten aus der laufenden klinischen Phase-2a-Studie zeigen das Sicherheits-, pharmakokinetische und pharmakodynamische...

Studie für wirksamen HIV-Impfschutz startet

Eine Impfung gegen HIV könnte 100.000 gefährdeten Menschen vor einer Infektion mit dem Virus und dem Ausbruch von AIDS schützen. Janssen unterstützt zusammen mit der Bill & Melinda Gates Stiftung sowie den National Institutes of Health den Start einer Studie zur Entwicklung einer wirksamen HIV-Impfung. Die Partner schließen sich zusammen, um eine „globale Impfung“ zu entwickeln, die einem breiten Spektrum von HIV-Erregern vorbeugen kann. Gemeinsames Ziel ist eine Welt ohne HIV.

HIV-Selbsttests: Virologen befürworten Zulassung, weisen aber auf Risiken hin

HIV-Selbsttests: Virologen befürworten Zulassung, weisen aber auf Risiken hin
© psdesign1 / Fotolia.com

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages letzte Woche hatte das Robert Koch-Institut aktuelle Zahlen zum HIV/AIDS-Geschehen in Deutschland veröffentlicht. Ende 2016 lebten in Deutschland etwa 88.400 Menschen mit HIV. Geschätzte 12.700 dieser Menschen wissen nicht, dass sie mit dem HI-Virus infiziert sind. Die hohe Dunkelziffer ist aus 2 Gründen problematisch, so die Experten der Gesellschaft für Virologie (GfV): Zum einen sollte die Therapie möglichst frühzeitig nach der Infektion beginnen. Außerdem könnten diese Menschen unabsichtlich andere anstecken....

Zurück
   

Das könnte Sie auch interessieren

Wissen ist das beste Beruhigungsmittel – Das Blog zur Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense

Wissen ist das beste Beruhigungsmittel – Das Blog zur Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense
© Newsenselab GmbH

Nur wer die wesentlichen Vorgänge von Migräne- und Kopfschmerz-Attacken in seinem Körper versteht, erlangt genug Orientierung und Kompetenz im Umgang mit seiner Krankheit. Darum haben wir von der Migräne und Kopfschmerz-App M-sense ein Blog gestartet, in dem wir unsere Expertise teilen und diskutieren: von aktuellen Studien bis zur weiterführenden Link-Sammlung, von Erfahrungen, Rückschlägen und Hilfe. Doch vor allem möchten wir hier Wissen, Kompetenz und Verständnis vermitteln. Die M-sense-Nutzer sollen ebenfalls zu Wort kommen,...

"Sleep like a Baby": App für digitale Schlaftherapie

"Sleep like a Baby": App für digitale Schlaftherapie
@ drubig-photo / Fotolia.com

Die britische Firma Abson Development hat mit "Sleep like a Baby" eine neue Lifestyle-App veröffentlicht, um Schlafprobleme von Erwachsenen, Kindern und Säuglingen zu lösen. "Schlaf ist bekannterweise sehr wichtig, aber viele Menschen haben aufgrund von verschiedenen Faktoren, wie Stress, einem neugeborenen Kind oder einem Tinnitus, immer wieder Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen", sagt Entwickler Lance Abson.